top of page

Harz für die Foodies - Essen im Harz!


Essen im Harz zwischen Bräuchen und Aufbruch

Traditionelles & Innovatives

Der Harz: bekannt für deftige Nahrung und eine traditionsreiche Küche. Sättigend, und doch schmackhaft. Aber der Harz befindet sich im Aufbruch. Vielerorts gibt es bereits zahlreiche Gastronomien mit den Küchen aus aller Welt. Nicht nur das ortsbekannte italienische Restaurant, sondern auch fernöstliche Köche haben sich angesiedelt; sie bieten gastronomische Vielfalt in urigen Bergdörfern. Darüber hinaus verfolgen einige innovative Ansätze. Sie versuchen altbekannte Tradition mit Neuem zu verbinden und führen die Harzer Küche so in die Gegenwart.


a Woman eating food

Der Traditionsreichtum des Harzes – eine kulinarische Reise!


Wer in den Harz kommt, tut dies zumeist für Ski-Touren, Wanderungen oder Entspannung. Weniger gesehen ist die reichhaltige Harzer Traditions-Küche, die mehr als nur mit Klassikern deutscher Gastronomie aufwarten kann. Zurückgehend auf ein Leben geprägt von harter Arbeit, entwickelten sich viele Speisen, die diesen rustikalen Charakter widerspiegeln. Im Laufe der Zeit wurden sie zunehmend geschmacklich verfeinert. Der Rösterknister, gebackene Kartoffeln und Weißwurst, oder der Hackus un Knieste, gebackene Kartoffelscheiben mit Hackfleisch und sauren Gurken, stammen aus dieser Zeit. Der „Harzer Roller“ ist hier wohl das populärste und damit auch polarisierenste Produkt. Der würzige Handkäse ist reich an Eiweiß und arm an Fett – daher bei Sportlern sehr beliebt. Traditionell wird er mit frischem Brot und Schmalz verzehrt.


Eine absolute kulinarische Attraktion ist das Wildbret und die Harzer Fischspeisen. Essen im Harz ist definitiv vielfältig. Ob Hirsch-Medaillons mit Wildbeeren, Rehsteaks an Weinsoße oder Wildschwein-Kotelett mit Preiselbeeren. Oder die köstlichen Harzer Bachforellen wahlweise mit Kartoffeln, Gemüse oder Spargel: hier lässt sich deutsche Küche in ihrer schmackhaftesten Form genießen.

Auch für die Liebhaber süßer Speisen hat der Harz einiges zu bieten. „Armer Ritter“ wird im Harz seit Jahrhunderten zubereitet und ist mittlerweile in allen Landesteilen verbreitet. Zudem erfreut sich im Mittelgebirge ein zahlreiches Angebot von Kuchen, Torten, Kompott und frischen Waffeln großer Beliebtheit.


Doch auch Getränke kommen hier natürlich nicht zu kurz. Begleitend zum Essen oder zur anschließenden Verdauensförderung gibt es jeweils die passenden Drinks: Die bedeutendste Biermarke des Harzes ist das „Hasseröder“, beliebtestes Bier in Ostdeutschland und mittlerweile viertgrößter Premium-Pils-Produzent Deutschlands oder die zahlreichen Kräuter & Liköre, darunter der populäre „Schierker Feuerstein“, der pur eisgekühlt oder als Mix-Drink mit Sekt oder Zitronensprudel genossen wird.


a group of people eating food and drinking

Dein Hotel im Harz


Unser Rock Resort liegt unmittelbar am Rand des Nationalparks und ist idealer Ausganspunkt zur Entdeckung der vielfältigen Gastronomie des Harzes. Darüber hinaus bieten wir in unserem hauseigenen Restaurant den besten Mix aus traditioneller und moderner Küche. Unser Anspruch: die Verbindung von altbewährter Qualität und innovativer Kulinarik – jeder Gast soll bei uns fündig werden können. Das Potenzial der modernen Küche des Nationalparks wird sukzessive entdeckt: ein spannender Prozess, den wir begleiten und aktiv mitgestalten wollen. Gastronomisch divers aufgestellt, ist die Region schon jetzt ein lohnenswertes Ziel für alle Geschmacks-Genießer.


Wir freuen uns auf Deinen Besuch!







33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page